Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild 4 2013

SV Heimbach I - SF Winden I 1:1 (1:1)

Remis auch im Nachholspiel
Aufstellung:
 Fabian Kunkler, Alexander Adler, Valentin Heß,  Manuel Schwaab (89.Pascal Zehner), Moritz Kanzler, Lucas Weber, Henning Frings, Marc Frank (46.Dennis Gündner) Max Nickola (71.Max Fischer), Johannes Adler, Stephan Schillinger

Tore: 5. 0:1 Mike Donner 25. 1:1 Manuel Schwaab
SR: Klemens Disch (Schwanau)          Zuschauer: 50

Vor einer dürftigen Zuschauerkulisse taten sich beide Mannschaften bei widrigen Platzverhältnissen schwer. Der Aufbau eines Kombinations spiels war nahezu unmöglich.Die Gäste gingen bereits früh, allerdings aus abseitsverdächtiger Position, in Führung. Heimbach zeigte sich wenig beeindruckt und versuchte gegenzuhalten. Nachdem Lucas Weber die erste Heimbacher Chance liegen ließ, fiel 10 Minuten später das 1:1. Einen lang gezogenen Freistoß von Moritz Kanzler drückte Manuel Schwaab über die Linie. Danach hatte Heimbach leichte Vorteile, wobei Jo Adler eine gute Angriffsaktion nicht erfolgreich abschließen konnte. Die letzte Chance vor der Halbzeitpause gehörte den Gästen, als ein Ball knapp am langen Pfosten vorbeistrich.
Das Spiel in der zweiten Hälfte war von vielen Unterbrechungen gekennzeichnet, wobei Winden anfangs mehr Spielanteile hatte. Das Chancenplus lag allerdings auf Seiten des SVH. So hatten Henning Frings und Manuel Schwaab in der Schlussphase jeweils den Siegtreffer auf dem Fuß. So blieb es beim Unentschieden, mit dem  Heimbach die Mini-Serie von vier ungeschlagenen Spielen fortsetzen konnte.

SV Heimbach - SG Weisweil/Forchheim 2:1 (1:1)

Glücklicher Last-minute-Sieg

Aufstellung:  Fabian Kunkler, Alexander Adler, Valentin Heß,  Manuel Schwaab, Moritz Kanzler, Lucas Weber (78.Alexander Peschel), Jakob Wolburg Max Nickola, Marc Frank (46.Andy Bühler), Johannes Adler, Stephan Schillinger
Tore: 23. 0:1 Alexander Herold, 43. 1:1 Stephan Schillinger, 90. 2:1 Manuel Schwaab

SR: Shkelqim Guci (Freiburg)
Zuschauer: 80

In einem typischen Kampfspiel waren die Gäste von Beginn an die aktivere Mannschaft. Heimbach, wiederholt mit geänderter Startformation, hatte Mühe überhaupt in die Zweikämpfe zu kommen. Die SG nutzte einen Stellungsfehler in der Heimbacher Abwehr zum verdienten Führungstreffer. Zahlreiche Ballverluste auf Heimbacher Seite unterbrachen immer wieder den Spielfluss. Praktisch aus dem Nichts fiel kurz vor der Halbzeitpause das 1:1. Auf Zuspiel von Manuel Schwaab war Stephan Schillinger erfolgreich.
Auch in der zweiten Hälfte blieb die Partie zerfahren. Das Chancenplus lag auf Seite der Gäste, die Torwart Fabian Kunkler mehrfach prüften. Als alle Beteiligten bereits mit einem Remis rechneten, schlug Heimbach nochmals zu. Manuel Schwaab köpfte eine Flanke von Jo Adler zum überaus glücklichen Siegtreffer ein.

SV Heimbach I - FV Sasbach I 4:3 (2:3)

 Heimbach dreht das Spiel

SV Heimbach - FV Sasbach

Aufstellung:  Fabian Kunkler, Alexander Adler, Valentin Heß,  Manuel Schwaab (90. Pascal Zehner), Henning Frings, Moritz Kanzler, Lucas Weber, Jakob Wolburg (65.Max Nickola) , Marc Frank, Johannes Adler, Stephan Schillinger (90. Alexander Peschel)
Tore: 12. 1:0 Lucas Weber, 25. 1:1 Pave Bacelic, 36. 1:2 B.Truong, 38. 1:3 B.Truong, 44. 2:3 Henning Frings, 55. 3:3 Henning Frings, 76. 4:3 Manuel Schwaab

SR: Jürgen Zier (Freiburg)
Zuschauer: 90

Weiterlesen: SV Heimbach I - FV Sasbach I 4:3 (2:3)

TV Köndringen - SV Heimbach 2:0 (1:0)

 Derby-Niederlage trotz Chancenplus

Aufstellung:  Fabian Kunkler, Alexander Adler, Valentin Heß,  Manuel Schwaab (46.Mario Bliestle), Henning Frings, Andreas Bühler (78.Max Fischer), Lucas Weber (Alexander Peschel), Jakob Wolburg , Marc Frank, Johannes Adler, Stephan Schillinger
Tore: 39. 1:0 Buderer, 85. 2:0 Kranzer

SR: Zehner (Sexau) Zuschauer: 100

TV Köndringen - SV Heimbach

Weiterlesen: TV Köndringen - SV Heimbach 2:0 (1:0)

SV Heimbach - SC Eichstetten 2:2 (0:0)

 EichstettenZwei Tore-Vorsprung reicht nicht zum Sieg

 

SV Heimbach – SC Eichstetten  2:2 (0:0)
Aufstellung:  Fabian Kunkler, Alexander Adler, Moritz Kanzler,  Manuel Schwaab (78.Alexander Peschel), Henning Frings, Andreas Bühler, Lucas Weber, Max Nickola (82.Dennis Gündner), Marc Frank, Johannes Adler, Stephan Schillinger
Tore: 50. 1:0 Henning Frings, 71. 2:0 Manuel Schwaab, 75. 2:1 Dominik Lehmann, 89. 2:2 Sergio Arias

SR: Patrick Metzger (Mundingen)
Zuschauer: 80

Eichstetten fand besser in die Begegnung und versuchte Heimbach unter Druck zu setzen. Echte Tormöglichkeiten gab es auf Seiten der Gäste jedoch nicht. Das Chancenplus in der ersten Spielhälfte lag auf Heimbacher Seite. Henning Frings und Johannes Adler hatten die Führung auf dem Fuß. Eine scharfe Hereingabe verpasste Alex Adler nur knapp und eine Doppelchance von Henning Frings und Max Nickola wurde ebenfalls vergeben. In der Schlussphase der ersten Halbzeit verflachte dann die Partie, da die Fehlerquote auf beiden Seiten sehr hoch war.

Weiterlesen: SV Heimbach - SC Eichstetten 2:2 (0:0)