Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild1n

SV Heimbach - FC Teningen 0:3 (0:1)

12.03.2017 SV Heimbach - FC Teningen

Klare Angelegenheit für Teningen

Aufstellung: Fabian Kunkler, Marco Hepp, Valentin Hess, Lukas Weber , Alexander Adler, Raffaele Sanso (62.Benedikt  Spinner), Tobias Bühler (84.Andreas Bühler), Andreas Niglas , Stephan Schillinger, Christian Löffler(71.Christian Tornow), Johannes Adler  (77. Marc Frank)

Tore: 20. 0:1 Niklas Froß, 53. 0:2 Florian Rees, 90.+3 0:3 Daniel Blanco-Carvalho

Schiedsrichter: Rosenfelder (Staufen)  Zuschauer:180

Auf dem schwierig zu bespielbaren Rasen begannen beide Mannschaften sehr verhalten. Die technisch besseren Gäste hatten im weiteren Verlauf mehr Ballbesitz. Heimbach, das von Beginn an den für ein Derby notwendigen Einsatz vermissen ließ, tat sich im Spielaufbau schwer. Als die SVH-Abwehr nach einem Pfostentreffer den Ball nicht aus der Gefahrenzone bekam, nahm Teningen das Geschenk dankend an und ging verdient in Führung. Die einzige Heimbacher Chance in der ersten Halbzeit resultierte aus einem Fernschuss von Tobias Bühler, der knapp das Ziel verfehlte.
Zu Beginn der zweiten Hälfte waren Torszenen zunächst Mangelware. Erneut nutzte Teningen einen Heimbacher Abwehrfehler, Torwart Fabian Kunkler hatte davor zweimal glänzend reagiert, zum 0:2. Danach ließen es die cleveren Gäste etwas ruhiger angehen. Heimbach fand einfach keine Mittel, eigene Tormöglichkeiten zu erspielen. Lediglich eine Kopfball-Chance von Jo Adler war zu verzeichnen. In der Nachspielzeit fiel mit dem 0:3 die endgültige Entscheidung.

SV Heimbach 2 – FC Teningen 2 2:6 (0:3)

Auch die SVH-Reserve war nahezu chancenlos. Die beiden Heimbacher Treffer erzielten Andreas Bühler durch einen Foulelfmeter und Max Nikola.