Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild2n

SpVgg. Gundelfingen/Wildtal - SV Heimbach 0:0

SpVgg Gundelfingen/Wildtal

Achtungserfolg auf dem Hartplatz

 

Aufstellung: Fabian Kunkler, Marco Hepp, Marc Frank, Lukas Weber , Alexander Adler, Raffaele Sanso, Tobias Bühler, Andreas Niglas , Stephan Schillinger, Christian Löffler, Benedikt Spinner (78.Jo Adler)

Schiedsrichter:  Yannik Fuhry                            Zuschauer:80

 

Auf dem ungeliebten Hartplatz begann Heimbach nervös. Beide Mannschaften hatten zunächst Probleme mit der Spielkontrolle. Damit kennzeichneten Ballverluste zunächst die Partie. Erst ab ca.15 Minuten wurde das Spiel lebhafter, wobei zwingende Möglichkeiten auf beiden Seiten  selten waren. Die Gastgeber waren leicht im Vorteil und hatten mit einem Distanzschuss, der das Heimbach Gehäuse knapp verfehlte, die erste Großchance. Kurz darauf scheiterte Christian Löffler ebenfalls knapp. In der Schlussphase der ersten Hälfte war Heimbach dem Führungstreffer näher, als ein Heber von Beni Spinner noch vor der Torlinie abgewehrt werden konnte, ein Freistoß von Tobi Bühler das Ziel verfehlte und Marc Frank am Außennetz scheiterte.
Nach der Pause versuchten die Platzherren Druck aufzubauen. SVH-Torwart Fabian Kunkler parierte einen Schuss aus kurzer Distanz und im darauffolgenden Gegenzug konnte Stephan Schillinger ein Missverständnis in Gundelfingens Abwehr nicht nutzen. Die Gastgeber rannten gegen Heimbachs sicher wirkende Abwehr mit zwei starken Außenverteidigern Marc Frank und Marco Hepp immer wieder an, doch ein echter Torabschluss war höchst selten. Die letzten fünf Minuten des Spiels erhöhte sich nochmals die Spannung. Auf beiden Seiten wäre der Siegtreffer möglich gewesen. Am Ende stand ein letztendlich gerechtes 0:0, der SVH war erstmals in dieser Saison ohne Gegentreffer geblieben.