Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild2n

SV Heimbach I - SG Freiamt/Ottoschwanden I 1:5 (0:1)

Herber Rückschlag gegen starke SGfreiamt

Aufstellung: Fabian Kunkler, Marco Hepp, Lukas Weber (78.Marc Frank) , Alexander Adler , Moritz Kanzler, Tobias Bühler, Andreas Niglas , Stephan Schillinger, Christian Löffler (23.Toni Cirelli), Christian Tornow (47.Mario Bliestle), Raffaele Sanso (78. Andy Bühler)

Tore: 42. 0:1 Mario Herr, 56. 0:2 Frank Grafmüller, 65. 0:3 Philipp Spöri, 68. 1:3 Stephan Schillinger, 74. 1:4 Mario Herr, 81. 1:5 Eigentor

Schiedsrichter:  Dominik Schwind (Freiburg)      Zuschauer: 200

 

Bei schwierigen Wetter- und Platzverhältnissen entwickelte sich über weite Strecken eine einseitige Partie. Die starken Gäste setzten Heimbach von Beginn an unter Druck und kamen früh zu guten Möglichkeiten. Der SVH tat sich im Spielaufbau sehr schwer und hatte bei turbulenten Strafraumszenen mehrfach das Glück auf seiner Seite. Erst kurz vor der Halbzeitpause ging die SG in Führung, als deren Torjäger Mario Reinbold eine Hereingabe souverän verwandelte.
Auch zu Beginn der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild. Mit den schnellen Angreifern hatte Heimbachs Abwehr immer wieder Probleme. Dies führte auch nach einem klasse Konterangriff zum 0:2. Als dann ein Freistoß aus 20 Metern direkt verwandelt wurde, schien das Spiel entschieden. Nach dem Heimbacher Treffer zum 1:3 keimte beim SVH noch etwas Hoffnung auf, doch erneut ein Konter brachte dann mit dem 1:4 praktisch die Entscheidung. Ein Eigentor in der Schlussphase passte letztendlich in das Gesamtbild der höchsten Heimniederlage dieser Saison.

SV Heimbach 2 –SG Freiamt/Ottoschwanden 2   2:5 (1:2)

Eine Halbzeit lang hielt die SVH-Reserve gut mit und schaffte in der 2.Hälfte auch den Anschlusstreffer. In der Schlussphase machten die Gäste dann alles klar.

SVH-Tore: Benedikt Spinner, Felix Schwörer