Sportverein Heimbach e.V. - Die nächsten Termine

 
 
Bande

SC Eichstetten I - SV Heimbach I 0:1 (0:1)

SC Ecihstetten - SV HeimbachAuswärtssieg dank starker Abwehrleistung

Aufstellung: Sascha Wehrle, Stanislav Kunstmann,Dennis Gündner,  Marc Frank, Alexander Schmidt,  Andy Bühler, Nick Eßmann (28. Stephan Schillinger), Dominik Held (60.Moritz Kioschus), Tizian Hügle, Ousman Sisay (74. Levin Fleig), Artur Kemmer (85. Artur Kemmer)

Tor : 0:1 30. Stephan Schillinger

SR: Wolfgang Schmid   Zuschauer: 100

 

 

Die erste Aktion gehörte den Gastgebern, als Torwart Sascha Wehrle fast von einem Distanzschuss überrascht worden wäre. Eichstetten versuchte mit Kombinationsspiel Heimbach unter Druck zu setzen, doch der SVH setzte seine Zweikampfstärke dagegen. In der 12. Min. kam Heimbach zum ersten Abschluss durch Artur Kemmer, der am gegnerischen Torwart scheiterte. Heimbachs Siegtreffer gelang Stephan Schillinger, kurz nachdem er für den verletzten Nick Eßmann eingewechselt worden war. Mit einem platzierten Distanzschuss überraschte er den gegnerischen Torwart. Die Schlussphase der ersten Hälfte wurde dann turbulent. Nachdem Tizian Hügle eine gute Möglichkeit zum 0:2 liegen ließ, rettete Stanislav Kunstmann beim unmittelbaren Gegenangriff den knappen Vorsprung in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhte Eichstetten den Druck, so musste Marc Frank einen Kopfball auf der Torlinie klären. In dieser Drangperiode setzte der SVH immer wieder Nadelstiche durch Konter und vergab mehrfach gute Chancen. In einer hektischen Schlussphase lag in einige Szenen der Ausgleich in der Luft.
Doch mit dem Glück der Tüchtigen, einer starken Leistung von Heimbachs Viererkette und dem sicheren Torhüter Sascha Wehrle verließ der SVH erneut als Sieger den Platz.