Sportverein Heimbach e.V. - Aktuell

 
 
Bild3n

Ehre, wem Ehre gebührt

Ehrentag 2018
Be
im bereits zur Traditon gewordenen Ehrentag des SV Heimbach konnte Vorsitzender Bruno Trenkle über 70 Mitglieder im Gemeinschaftsraum der Anton-Götz-Halle begrüßen. Besonders freute er sich über die Anwesenheit von Bezirksvorsitzender Arno Heger sowie Ortsvorsteher Herbert Luckmann mit seiner Ehefrau Christa.
Bevor die einzelnen Mitglieder für Ihre Verdienste für den SV Heimbach geeehrt wurden, begann die Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen. Die Kuchentheke wurde auch dieses Jahr wieder hervorragend  von Renate Hügle organisiert. Gleichzeitig sahen die Anwesenden hunderte von Bildern aus vergangenen Zeiten, welche im Veranstaltungsraum mit einem Beamer an die Wand geworfen wurden.
Danach zeichnete der 1.Vorsitzende Bruno Trenkle sowie der 2.Vorsitzende Oliver Kölblin verdiente Mitglieder mit der SV Heimbach Ehrennadel und - Urkunde aus.
Die bronzene Ehrennadel erhielten: Clarissa von Elverfeldt, Elisabeth und Konrad Kopp, Karsten Bickel, Hermann Hügle, Uwe Heidenreich und Moritz Kanzler.
Die silberne Ehennadel erhielten:Fabian Kunkler, Werner Schillinger, Georg Mertian und Patrick Schoner.
Die goldene Ehrennadel für über 25 jährige Mitgliedschaft wurden an: Konrad Rein, Peter Götz, Klaus Schoner und Ralf Schill verliehen.
Aus den Händen von Arno Heger und Werner Kunkler erhielten Ewald Lang und Josef Rombach Ihre Ehrenurkunden und wurden zu neuen Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt.

Eine besondere Ehrung erhielt Bruno Trenkle aus den Händen von Arno Heger. Er zeichnete den 1. Vorstand des Vereines mit der DFB-Ehrennadel, eine der höchsten Ehrungen des Deutschen Fußballbundes, aus.  Nach Werner Kunker ist Bruno Trenkle das zweite Mitglied des Vereines, der dieser Auszeichnung erhalten hat. Das zwei Mitglieder diese Auszeichnung erhalten, komme ganz selten vor, so der Bezirksvositzende Arno Heger.

Die harmonische Veranstaltung endete mit intensiven Gesprächen über die Vergangenheit. Die Zukunft wurde auch nicht außer Acht gelassen, so dass der nächsten Ehrentag des SV Heimbach bereits für Januar nächsten Jahres ins Auge gefaßt wurde.

Der Südbadische Fußballverband ehrt verdiente Mitglieder des SV Heimbach

Josef Rombach Merzhausen Torsten Disch Merzhausen Peter Hügle Merzhausen
 Josef Rombach  Torsten Disch  Peter Hügle

Am Samstag, den 25.Novermber 2017 fand zum 17.ten Male der Ehrentag des Fußballbezirks Freiburg im Südbadischen Fußballverband statt.
Auch dieses Jahr wurden drei unserer Mitglieder für ihr Engagement und ihre Hilfe für den Sportverein Heimbach geehrt.
Torsten Disch und Josef Rombach erhielten für Ihre Leidenschaft und Unterstützung für den Sportverein Heimbach die Verbandsehrenurkunde  aus den Händen von Bezirksvorsitzender Arno Heger. Peter Hügle wurde für seine Unterstützung mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes geehrt.

Wir graturlieren herzlich und bedanken uns für die jahrelange Unterstützung.

Wir gratulieren

Luis Rombach Wir gratulieren Sandra und Mario Rombach zur Geburt ihres Sohnes Luis und wünschen den Dreien für die Zukunft "Alles Gute".

geb.:              22.09.2017 um 22.35 Uhr

Gewicht:        2.860 gr.

Größe:           49 cm

Staffelsitzung mit dem Spielplan der Saison 2017/2018

Am vergangen Mittwoch 19.7.2017 fand im Vereinsheim des SC Eichstetten die Staffelsitzung der Kreisliga A Staffel 1 statt.Staffelleiter Klaus Neumann musste eine größere Anzahl von Spielverlegungen noch nachträglich auf dem vorläufigen Plan ändern.
Der SV Heimbach war mit zwei Anträgen dabei.
Während der SV Mundingen sich bereit erklärte, unser Spiel vom Kilwisonntag 22.10.2017 auf Mittwoch 06.September vor zu verlegen, lehnte der FC Rimsingen eine Verlegung des Mittwochspieles auf den 10.Dezember 2017 ab. Spielbeginn bleibt deshalb am 30.08.2017  um 18.15 Uhr beim FC Rimsingen.

<<< Hier geht es zu den Spielen bis zum Jahresende >>>

Bezirkspokal-Endspiele der Juniorinnen und Junioren in Heimbach

Bezirkspokalendspiele in Heimbach
Nachdem die Endspiele im Seniorenbereich bereits ausgetragen worden sind, stehen die Bezirkspokalendspiele der Jugendmannschaften kurz vor dem Saisonende auf dem Spielplan des Fußballbezirks Freiburg.

Zu Beginn des Jahres hatte sich der SV Heimbach als austragender Verein beworben. In einer Sitzung des Bezirksfußballausschusses bekam der SVH unter mehreren Bewerbern den Zuschlag. Nachdem der FC Emmendingen das Endspiel der C-Junioren kurzfristig verlegt hat, findet nun das Endspiel der D-Junioren in Heimbach statt. Es stehen sich die U 12 des SC Freiburg und des FC Neuenburg gegenüber.

Die Finalspiele beginnen am Sonntag, 18.06.2017 um 12.00 Uhr. 

D-Juniorinnen
SG Ebnet - Spvgg 09 Buggingen/Seefelden 
Spielbeginn: 12.00 Uhr

C-Juniorinnen
SG Merzhausen - SG Ebnet
Spielbeginn: 14.00 Uhr

 U12  (statt C-Junioren FC Emmendingen – SVO Rieselfeld)

SC Freiburg – FC Neuenburg
Spielbeginn: 16.30 Uhr

Die Zuschauer erwartet ein tolles Jugendfußball-Event auf dem Heimbacher Sportgelände.
Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt.
Organisation und Bewirtung liegt in den bewährten Händen des SV Heimbach.