Sportverein Heimbach e.V. - Aktuell

 
 
Bild 4 2013

Bezirkspokal-Endspiele der Juniorinnen und Junioren in Heimbach

Bezirkspokalendspiele in Heimbach
Nachdem die Endspiele im Seniorenbereich bereits ausgetragen worden sind, stehen die Bezirkspokalendspiele der Jugendmannschaften kurz vor dem Saisonende auf dem Spielplan des Fußballbezirks Freiburg.

Zu Beginn des Jahres hatte sich der SV Heimbach als austragender Verein beworben. In einer Sitzung des Bezirksfußballausschusses bekam der SVH unter mehreren Bewerbern den Zuschlag. Nachdem der FC Emmendingen das Endspiel der C-Junioren kurzfristig verlegt hat, findet nun das Endspiel der D-Junioren in Heimbach statt. Es stehen sich die U 12 des SC Freiburg und des FC Neuenburg gegenüber.

Die Finalspiele beginnen am Sonntag, 18.06.2017 um 12.00 Uhr. 

D-Juniorinnen
SG Ebnet - Spvgg 09 Buggingen/Seefelden 
Spielbeginn: 12.00 Uhr

C-Juniorinnen
SG Merzhausen - SG Ebnet
Spielbeginn: 14.00 Uhr

 U12  (statt C-Junioren FC Emmendingen – SVO Rieselfeld)

SC Freiburg – FC Neuenburg
Spielbeginn: 16.30 Uhr

Die Zuschauer erwartet ein tolles Jugendfußball-Event auf dem Heimbacher Sportgelände.
Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt.
Organisation und Bewirtung liegt in den bewährten Händen des SV Heimbach.

Schrottsammlung auch 2017 wieder ein voller Erfolg

Schrottsammlung 2017 Schrottsammlung 2017 Schrottsammlung 2017

Wir bedanken uns bei den Heimbacher Bürger für die Übergabe Ihrer Eisen- und Schrottmaterialen. Es konnten auch dieses Jahr zwei Container mit Alteisen und landwirtschaftlichen Geräten befüllt werden.
Ganz besonderen Dank unseren drei Traktorfahrer Rudi Hügle, Klaus Schoner und Mario Rombach. Herzlichen Dank auch Ralf Schill und Dennis Storz-Hügle, dass sie ihre Trecker uns zur Verfügung stellten. Vielen Dank der Familie Delling vom Heimbacher Schloßcafe, welche uns nach der harten Arbeit bei der Verköstigung der Helfer unterstützen.
Last but not least allen Helfern, welche in einer Zeit von 5 Stunden Heimbach vom Eisenschrott befreit und dem SV Heimbach erneut ein Zubrot erwirtschaftet haben.
Schrottsammlung 2017

Das erste Bier an der neuen Theke

Das erste Bier an der neuen Theke

Vorbereitungsspiele

SG Hecklingen/Malterdingen - SV Heimbach 1:0 (0:0)
FC Weisweil - SV Heimbach 2:2 (0:1) Tore: 2x Stephan Schillinger
TUS Königschaffhausen - SV Heimbach 3:0 (2:0)
FC Vogstburg - SV Heimbach 1:2 (1:1) Tore. Alexander Adler - Mario Bliestle
SC Wyhl - SV Heimbach 3:1 (0:2) Tor: Raffaele Sanso

Veränderungen beim SV Heimbach zur Rückrunde

Mario Rombach

Nach einem ausführlichen Gespräch, in dem die Vorrunde gründlich analysiert wurde, kamen der Verein und Markus Schiehle zum gemeinsamen Entschluss, die Zusammenarbeit vor Beginn der Rückrunde zu beenden.

Der SVH ist nach wie vor von den fachlichen und menschlichen Kompetenzen von Markus Schiehle überzeugt, jedoch ergeben sich im Fussball mitunter Situationen, auf die ein Trainer nicht oder nur begrenzt Einfluss nehmen kann.

Auf einen guten Start in der Vorbereitung mit erfolgversprechenden Ergebnissen, folgte eine Verletztenmisere ohnegleichen, gepaart mit längeren privaten Abwesenheiten von Spielern, was lange Zeit eine vernünftige Trainingsarbeit erschwerte und entsprechende Auswirkungen auf die Ergebnisse hatte.

Wir bedanken uns bei Markus Schiehle für seine geleistete Arbeit, wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei seiner zukünftigen Trainertätigkeit, an Interessenten wird es sicherlich nicht mangeln.

Für die Rückrunde hat sich der langjährige SVH-Trainer Mario Rombach bereit erklärt, die Mannschaft zu übernehmen und sein Bestes zu geben, um die Mission Klassenerhalt zu einem erfolgreichen Ende zu führen. Wir möchten an dieser Stelle Mario ausdrücklich für seine Zusage danken, zumal seine Pläne definitiv andere waren.