Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bande

Riegeler SC - SV Heimbach 1:2 (1:1)

Last-Minute-Sieg in Riegel

Aufstellung: Heidenreich, Gündner (46. Meyle), Fischer, Fleig, Eßmann, Schillinger (80. Sahitaj), Hügle, Bühler, Limberger, Sisay (61. Lehmann), Kunstmann

Tore: 0:1 (7. Hügle), 1:1 (35.), 1:2 (90. ET)

Zu Beginn erwies sich der schwierig zu bespielende und rutschige Rasen als Vorteil für den SV Heimbach. Die frühe Führung gelang, als einem Riegeler Abwehrspieler sein Klärungsversuch misslang und er damit Hügle den Weg freimachte, um allein auf den Torwart zuzustürmen und den ersten Treffer zu erzielen. Dennoch blieb der Riegeler SC nicht ungefährlich. So gelang der Ausgleich in der 34. Minute. Zur zweiten Halbzeit war somit wieder alles offen. Die Gastgeber wollten die Chance ergreifen und den ersten Sieg einfahren, aber auch der SVH wollte sich mit einem Unentschieden nicht zufrieden geben. Bis zum Siegtreffer blieben Heimbachs Aktionen jedoch harmlos. Erst kurz vor Schluss unter Mithilfe des Gegners fiel die glückliche Entscheidung. Nach einem kurz ausgeführten Eckball zirkelte Schillinger den Ball in Richtung des kurzen Ecks, wo dann ein Abwehrspieler den Ball, für den Torwart unhaltbar, mit dem Kopf abfälschte.