Sportverein Heimbach e.V. - AH

 
 
Bande

AH

AH Leiter Roland GäßlerNach wie vor stellt die AH-Mannschaft eine wichtige Stütze im Vereinsleben dar. Als bereitwillige und erfahrene Helfer, insbesondere außerhalb des Fußballplatzes, tragen sie entscheidend zur Funktionsfähigkeit des Vereins bei. U.a. hat die AH-Abteilung die Bewirtschaftung des Clubheims in Eigenregie übernommen. AH-Leiter Roland Gäßler kann auf ca. 20 aktive und 18 passive AH-Mitglieder zurückgreifen. Bemerkenswert ist die altersmäßige Bandbreite des aktiven Kader, der von 30 bis 55 Jahren reicht.
Dem entsprechend sind die sportlichen Ergebnisse sehr unterschiedlich. Neben ersten Plätzen bei Hallenturnieren und Erfolgen im Regiocup in der Feldrunde stehen auch das frühe Ausscheiden im AH-Pokal oder deftige Niederlagen bei Freundschaftsspielen gegenüber.

  Roland Gäßler    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im geselligen Bereich ist das Angebot breit gefächert. Besuche von Bundesliga-Spielen, Hüttenaufenthalte, Wanderungen oder Grill-Feten sind zur beliebten Tradition geworden.

Ehrungen für unsere Senioren-Truppe

Ehrentag in MerzhausenAm vergangenen Samstag fand in Merzhausen der Ehrentag des Südbadischen Fußballverbandes, Bezirk Freiburg, statt. Eine zwischenzeitlich zur Tradition gewordene Veranstaltung, bei der  verdiente und langjährig tätige Funktionäre der Vereine und des Verbandes ausgezeichnet werden. So konnte der Ehrenamtsbeauftragte des Bezirks, Bruno Trenkle, den Präsidenten des Badischen Sportbundes Gundolf Fleischer, sowie den Präsidenten des Südbadischen Fußballverbandes Thomas Schmidt unter den Gästen begrüßen. Beide betonten in ihren Grußworten die Bedeutung des Ehrenamtes in der heutigen Zeit, insbesondere vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels. Der Vorsitzende des Bezirks Freiburg, Arno Heger, führte dann die Ehrungen durch. Vor Verleihung der Verbandsehrennadeln, diese unterliegt einer strengen Ehrungsordnung, zeichnete Arno Heger  Personen aus, die sich neben den Tätigkeiten im engeren Vorstand eines Vereins, ehrenamtlich engagieren. 
So erhielten auch die SVH-Senioren, die sich um Erhalt und Pflege der Sportanlage in Heimbach kümmern, eine Ehrenurkunde als Dank und Würdigung für ihren langjährigen Einsatz. Dieser Gruppe, von Bruno Trenkle scherzhaft als „Rasenmäher-Gang“ bezeichnet, gehören an: Josef Bär, Alfons Beck, Eugen Bergmann, Werner Disch, Georg Gäßler, Ernst Gosselink, Fritz Groß, Robert Hügle, Rudi Hügle, Ernst Kölblin, Ewald Lang, Georg Mertian, Gerd Rehn und Erwin Reif. Rolf Weis wurde für seine jahrzehntelange Tätigkeit als 2.Vorsitzender des Sportförderkreises ausgezeichnet.

Neuer Dress dank Regionalwert Biomarkt Waage für unsere "Alten Herren"

Neuer DressDie AH-Abteilung des SV Heimbach freut sich über einen kompletten Satz Traininingsanzüge, T- und Sweat-Shirts aus der neuesten Jako-Kollektion.
Die hochwertige Ausrüstung wurde vom Regionalwert Biomarkt Waage aus Emmendingenn zur Verfügung gestellt.
Im Biomarkt "Waage" finden Sie ein Bio-Angebot ohne wenn und aber. Mindeststandard is
Waaget die EU-Biorichtlinie, bevorzugt werden Produkte von Anbauverbänden wie Bioland, Demeter oder Naturland angeboten. Oft stammen Bio-Angebote aus Fairtradeprojekten

AH-Leiter Roland Gäßler freut sich über die neue Ausrüstung und sagt: “Dank "Biomarkt Waage" können wir auch neben dem Sportplatz in einem Spitzen-Outfit auflaufen". Das motiviert auch meine Spieler. Bei uns stehen der Spaß am Spiel und der Teamgeist an erster Stelle, trotzdem gehört eine professionelle Ausrüstung einfach dazu. So können wir uns ganz und gar auf unser Spiel konzentrieren.

AH Wanderung 2015 - SVH Jungsenioren on Tour

AH Wanderung 2015Traditionell fand am Samstag nach Fasnet die AH-Winterwanderung statt.  Die von Werner Kunkler, Erwin Reif und Josef Rombach ausgearbeitete Tour führte dieses Jahr an den Kaiserstuhl. Bei nasskalter Witterung, am Vortag herrschte noch Kaiserwetter, machte sich die illustre Truppe auf den Weg. Mit Bus und Bahn ging es nach Endingen, von dort aus übergab AH-Leiter Roland Gäßler die Verantwortung an den Wanderführer Heinz Wiesner weiter. Von der Stadthalle aus ging es über den Augustaweg Richtung Amolterer Heide.
Oberhalb von Amoltern wurde in der Brunndel-Hütte die erste Rast eingelegt, AH-Leiter Roland Gäßler tischte wie gewohnt eine üppige Mahlzeit auf. 

Weiterlesen: AH Wanderung 2015 - SVH Jungsenioren on Tour

SVH "Alte Herren" auf Wandertour

AH WanderungZur traditionellen Winterwanderung, allerdings bei frühlingshaften Temperaturen, trafen sich aktive und passive AH-Mitglieder vergangenen Samstag am Rathaus.  AH-Leiter Roland Gäßler begrüßte die Teilnehmer einschließlich zweier Begleithunde und ließ den organisierten Proviant in die Rucksäcke packen.
Danach ging es mit dem Bus nach Emmendingen.

Die Wanderstrecke, von Heinz Wiesner und Werner Kunkler vorgeschlagen, führte dann durch die Innenstadt Richtung Kreiskrankenhaus hoch zum Spielplatz Vogelsang. Erstes Etappenziel war der Eichberg-Turm, den manche Teilnehmer noch nicht gekannt hatten. Nach einer reichhaltigen Wander-Brotzeit stieg ein Großteil der Wanderer auf Emmendingens höchstgelegene Erhebung und ließ den Blick rundum schweifen.

Weiterlesen: SVH "Alte Herren" auf Wandertour

Unterkategorien

Suchen

Informationen